Vermisstenforum (http://www.vksvg.de/index.php)
- Allgemeines (http://www.vksvg.de/board.php?boardid=20)
-- VKSVG trauert um Inge (http://www.vksvg.de/thread.php?threadid=5080)


Geschrieben von Benny am 07.05.2009 um 09:51:

 

Liebe Inge,

das Leben kann so grausam sein.
Es ist schwer für mich, meine Trauer über Dein Weggehen von dieser Welt in Worte zu fassen.
Dein Elan, Deine Tatkraft, Dein Engagement habe ich immer bewundert
und Du wirst nun eine schmerzliche Lücke in unseren Reihen hinterlassen.
Liebe Inge, es war schön, Dich kennengelernt zu haben.
In meiner Erinnerung wirst Du weiter leben.

Dein Benny


Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

Immanuel Kant



Geschrieben von Frontalschaden am 07.05.2009 um 10:09:

 

Hallo

Auch ich möchte dem Forum und vor allem den Angehörigen von Inge mein Beileid aussprechen.

Mir war Inge hier im Forum durch viel Diskussionen, Anfragen und Hilfestellungen, aber leider nicht perönlich bekannt.



Stille Grüße,
Fronti



Geschrieben von René am 07.05.2009 um 10:17:

 

Liebe Inge,

schwer getroffen von dieser Nachricht, möchten wir uns vor Dir verneigen. Danke, dass wir Dich kennenlernen durften, in unseren Herzen und Erinnerungen wirst du immer bleiben!


Das Leben ist nur der Weg, auf dem wir wandeln.
Das Ziel liegt darin, die Erinnerung in den Herzen derer
die wir liebten weiterleben zu lassen.
Das macht uns unsterblich.


Ruhe in Frieden liebe Inge

Mit letztem Gruß

Fanny und René



Geschrieben von nimbus0 am 07.05.2009 um 10:53:

 

Den Reichsparteitag hat sie damals schon betreten.

Zur Kinderlandverschickung kam sie bei mir ins Nachbardorf.

Ich denke an ihre Rußlandreise und die damit verbundene Aufarbeitung des Schicksales ihres Vaters.

Ich denke an die Zusammenarbeit mit den Franzosen, die Geburtstagsfeier, die vielen Mails und Telefonate...

Bleibt nur der Wille zur Überzeugung, daß es auf der "Anderen Seite" weiter geht.

Vielen Dank Inge!



Geschrieben von Jean am 07.05.2009 um 11:29:

  Inge

H. JJ DELORME Vorsitzender vom deutsch-französischen Verein "Coeurs Sans Frontières" - "Herzen Ohne Grenzen" hat soeben allen Miitglieder die Traurige Nachricht von Inges Tod übergebracht. Unsere Freundin und hochgeschätzte Forscherin wird mir und uns alle stets in Errinerung bleiben.

Dem Forum, dem Vorstand von VKSVG und vor allem den Angehörigen von Inge spreche ich mein Beileid aus. Danke Inge für all deine Gute Arbeit für die Kriegskinder in Frankreich und Deutschland.

Jean Marie

Bild von Inge 2008 auf dem Mon Ste Odile im Elsaß



Geschrieben von chantal am 07.05.2009 um 12:10:

 

So herzlich, dynamisch, intelligent und trotzdem mußte Sie schon gehen. Wie ist es möglich?
Wir, Kinder des Krieges, unseren unfähigen Müttern haben. Du uns in Deine Arme genommen uns "Meine Kinder" genannt. Damit hast du uns eine gewisse Leere gefüllt.

Inge, du bist ein Beispiel für mich. denn das hast du mit deiner großzügig und deinen Glauben an Menschen gezeigt.
Das werde ich niemals vergessen.
Lebewohl, meine liebe Freundin.
Chantal



Geschrieben von ute am 07.05.2009 um 14:09:

 

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

Ute



Geschrieben von Reimar am 07.05.2009 um 14:31:

 

Liebe Inge,

....immer noch fassungslos darüber, daß unser nächster dieser Tage geplante "Snack" nicht stattfinden wird.....

Neben den ernsten Themen durfte auch der Spaß in unseren Gesprächen und bei den Vereinstreffen nicht zu kurz kommen... Wie haben wir zusammen manchmal Tränen gelacht, wenn sich trockener hanseatischer und sächsischer Humor kreuzten...Jetzt kullern bei mir Tränen der Trauer...

Liebe Inge,
wir werden in Deinem Sinne weitermachen.

Tschüß und mach's gut
In aufrichtiger Dankbarkeit
Reimar



Geschrieben von wernerg am 07.05.2009 um 14:49:

 

Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.

Liebe Inge
Danke das wir dich kennenlernen durften
In tiefer trauer
Werner + Heidi



Geschrieben von HM47 am 07.05.2009 um 15:36:

 

Mir fehlen die Worte......

Inge, Danke für all das, was Du für mich in Gang gebracht und bewegt hast.
Mein Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.
Herbert



Geschrieben von axel am 07.05.2009 um 17:13:

 

Liebe Inge

Hier sind einige Wörter von deinen franzözischen Kriegskindern, die bei mir angekommen sind.

Aus Elisabeth Demeulemeester ( Du hast seine Geschwister gefunden )

"Cher Franck,

J'apprends à l'instant le départ d'Ingé. Mes pensées de reconnaissance vont vers cette grande dame que j'ai eu la chance de rencontrer à Caen"

Ich habe erfahren, dass Inge gestorben ist. Ich hatte das Glück, diese grosse Frau in Caen kennen zu lernen.



Von der Familie ABELA ( Du hast den Vater Willi aus Saint Omer gesucht )

"Au revoir Madame DORING.

Vous avez pour toujours une place dans notre coeur.

Merci pour votre gentillesse.
Merci pour votre aide.
Merci pour vos encouragements.
Merci pour votre dévouement.

Vous étiez notre avocate des causes désespérées.

Combien de fois n'avons nous pas, de jour comme de nuit, visité votre site en nous disant "Inge" a peut-être trouvé quelque chose. Nous continuerons nos recherches en pensant à vous.

Nous adressons nos très sincères condoléances à toute sa famille.

Monique et Joseph ABELA."


Auf Wiedersehen Frau Döring Sie haben stets einen Platz in unseren Herzen Danke für Ihre Liebenswürdigkeit Danke für Ihre Hilfe Danke für Ihre Ermutigungen Danke für Ihre Hingabe Sie waren unser "Anwalt" Viele Male, Tag wie auch in der Nacht, haben wir Ihre Homepage besucht und geschaut, ob schon ein Resultat da ist. Wir führen unsere Suche fort und denken an Sie. Wir erbieten unser Aufrichtiges Beileid an die Famile



Von Daniel Rouxel aus Coeurs Sans frontières

"Bonjour Franck.

Je pense à ta tristesse, au départ de INGE, à son dévouement pour les "sans parents" de la guerre. Son courage et son engagement à vouloir retrouver la deuxième moitié de notre identité nous a donné bien du courage.
Tu avais tissé avec INGE une grande complicité et une profonde amitié.

Aussi je te présente mes sincères condoléances que tu redistribuera à son équipe et à ses proches.

Je pense bien à Elle.

Amitié.

Dany"

Ich denke an deine Traurigkeit; an die Anfänge und Ihre Hingabe für die die ohne Eltern waren. Ihr Engagement und Ihre Verpflichtung, die zweite Hälfte unser Identität zu suchen, hat uns allen Mut gemacht Du hast mit Inge eine grosse Leidenschaft und tiefe Freunschat gehabt. Auch dir unser aufrichtiges Beileid, welches du an das Team und Angehörigen sicherlich weitergibst. Ich bin in Gedanken bei Ihr. In Freunschaft, Dany



Von Mélanie Concordel ( Du hast seine Schwester Margit gefunden.)

"Jean-Jacques Delorme vient de m'informer du décès de Inge. Cela me fait de la peine et je ne peux pas le croire. Elle s'est tellement occupée de mon cas, sans elle et sans vous, je n'aurais probablement pas retrouver ma famille. J'aurais voulu la connaître avant qu'elle nous quitte. J'aimerais faire un geste pour marquer ma reconnaissance. Tenez-moi au courant...
Nous venons de recevoir ma soeur Margit et son mari. Nous leur avons fait découvrir notre région. Le courant passe très bien, ils sont extrêmement sympathiques et j'ai une chance inouïe d'avoir pu les connaître.
Bien cordialement, Mélanie...."


Jean-Jacques hat uns über den Tod von Inge informiert. Es schmerzt mich und ich kann es kaum glauben. Sie hat sich so mit meinem Fall befasst und sich intensiv eingesetzt für das Auffinden meiner Familie. .... Wir haben soben meine Schwester mit Mann bei uns auf Besuch und wir zeigten ihnen unsere Region. .... ich habe wirklich ein grosses Glück, dass ich meine Schwester gefunden habe (Dank Inge) Sehr herzlich, Melanie.....

freie Übersetzung Antonius



Geschrieben von MichelGrabner am 07.05.2009 um 17:42:

 

Im FdW hatte ich mehrfach Kontakt zur Dame Inge, ich erinnere mich an sie als einen sehr liebevollen, wertvollen Menschen, sie vermittelte mir ein sehr positives Gefühl, in schweren Stunden, dafür bin ich Inge sehr dankbar.

"Ein Leben ohne Freunde ist kein Leben, wie behaglich und gesichert es auch sein mag. Wenn ich Freunde sage, meine ich Freunde. Nicht irgendwer, nicht jeder kann dein Freund sein. Es muß jemand sein, der dir so nah ist wie deine Haut, jemand, der deinem Leben Farbe, Dramatik, Bedeutung verleiht. Irgend etwas jenseits der Liebe, das dennoch Liebe mit einschließt." (Henri Miller)


Dat gah jo good, Inge!


Michel



Geschrieben von Marcel am 07.05.2009 um 17:56:

 

Liebe Inge,

es fällt schwer diese Zeilen zu schreiben, weil man begreift welche Lücke du hinterlässt. Du bist jedem im Verein ein Vorbild gewesen und wirst dies immer sein. Dein Lachen war ansteckend, deine Herzlichkeit wärmend und deine Freude belebend. Ich hatte gehofft, dich noch einmal wiederzusehen. unglücklich

Ich wünsche dir alles Gute auf deiner letzten Reise.

Ich bin mir sicher, dass du unzähligen Menschen in den Erinnerungen erhalten bleiben wirst.

Lieben Gruß
Marcel



Geschrieben von JANE am 07.05.2009 um 18:16:

  Inge, die kleine Grand Dame ist gegangen...

Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume,
ich leb' in euch und geh' durch eure Träume.
Michelangelo

Hab Dank für Deine Hilfe, Geduld und liebenswürdige Menschenfreundlichkeit

All das wird uns sehr fehlen!

Jane



Geschrieben von adrian am 07.05.2009 um 21:45:

 

Auch mir fehlen die Worte, die meinen Schmerz über den Tod unserer geliebten Inge ausdrücken könnten. Alle, die sie persönlich kannten, werden ermessen können, welch großer Verlust nicht nur die Forengemeinde getroffen hat, sondern auch ihre Freunde und ihre Familie.
Ihre freundliche Stimme ist noch in meinen Ohren, ich werde sie nicht vergessen können, denn sie war einmalig. Ihre Lebensfreude war so ansteckend, dass man selbst seine eigenen Sorgen nicht so ernst nahm. Sie hat dieser Welt soviel Gutes, glaube ich, hinterlassen, dass sie niemals vergessen wird.
Unsere Inge wird in unseren Herzen weiterleben und wir alle sollten die Aufgabe, ihre Arbeit fortzusetzen, annehmen.

Liebe Inge,

magst nun ausruhen von den vielen Sorgen, die auch Dich quälten und magst jetzt bei denen sein, die auf Dich warteten. Du bist uns vorausgegangen und alle, die Dich liebten, werden Dich auf der anderen Seite der Straße wiedertreffen. Wir können Dich hier nicht mehr sehen, aber wir wissen, dass Du da bist und immer da sein wirst. Für alles Liebe und Gute, was Du uns Menschen getan hast, danke ich Dir von ganzem Herzen. Der Tränen über Deinen Heimgang braucht sich niemand zu schämen. Wir vermissen Dich aber Du bleibst u n v e r g e s s e n.

Deine Vera und Werner



Geschrieben von Manns-World am 07.05.2009 um 21:58:

 

Ich verneige mich...

ein letzter, stiller Gruß aus Unna

FRank



Geschrieben von sascha am 07.05.2009 um 22:09:

 

Liebe Inge,

ich finde kaum Worte, um den Schmerz und die Trauer auszudrücken, die wir der Tage durch Dein viel zu frühes Fortgehen hinnehmen mußten!
Dennoch erfüllt es mein Herz mit großem Dank, dass ich Dich kennenlernen und viele lustige und schöne Stunden mit Dir verbringen durfte!
Ich habe ein Platz in meinem Herzen für Dich reseviert!

Mein aufrichtiges Beileid gilt der Familie!

Sascha



Geschrieben von Richard Schoutissen am 07.05.2009 um 22:27:

 

. . . erst jetzt erfahren wir von den Verlust der uns gerade schockt und tief trifft

Liebe Inge,

Danke dass wir Dich persönlich kennenlernen durfte.

Unser herzliches Beileid gilt den Angehörigen und Freunden . . .

Mit traurigen Grüßen,

Richard Conny Bono Prince & Moira



Geschrieben von Gerry am 07.05.2009 um 22:57:

 

Ich konnte es einfach nicht glauben als ich es las.........

Ich denke an die vielen Nächte als ich Bereitschaftsdienst hatte und Inge in den frühen Morgenstunden online war und wir uns gegenseitig Mails geschrieben haben.

Ich werde Dich vermissen .......

Wenn ihr mich sucht, dann sucht in euren Herzen. Wenn ihr mich dort findet, dann lebe ich in euch weiter.

In tiefer Trauer

Gerry



Geschrieben von FrankB am 08.05.2009 um 00:31:

 

Liebe Inge,

als ich gestern die traurige Nachricht erhielt, war ich nicht fähig, etwas zu schreiben.
Ich habe Dich immer scherzhaft Mutter genannt und wir beide haben über Witze gelacht und sehr viele ernsthafte Gespräche geführt.

Dein Einsatz für den Verein und die Kriegskinder, war beispielhaft und ich weiß, was Du Dir wünschen würdest.
Wir alle sollten mehr zusammenhalten und persönliche Dinge hinten an stellen, denn es gilt, der Sache zu dienen.
Machen wir doch einfach im Andenken an Inge weiter und jeder überlegt mal, wie das laufen könnte.

Was hatte ich mich gefreut, Inge dieses Jahr zu treffen und nun hat es nicht sollen sein.
Sie wird in unserem Andenken ewig leben!

In tiefer Trauer

Frank


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH