Vermisstenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite


VKSVG

Vermisstenforum » Allgemeine Diskussionen » Erinerungen von Veteranen - Buchveröffentlichung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Erinerungen von Veteranen - Buchveröffentlichung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dr.rudolf dr.rudolf ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-688.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 703
Herkunft: HEIDELBERG, wohnhaft: Raum STADE

Erinerungen von Veteranen - Buchveröffentlichung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo verehrte "Buchfreunde",

wie bereits angekündigt, liegt "mein" neues Buch inzwischen vor.
Es ist kein Wunder, dass ich (als Herausgeber) wieder begeistert davon bin !
Aber auch objektiv ist es mindestens so gut gelungen wie "Boys Erinnerungen",
wenn es auch inhaltlich und thematisch einen etwas anderen Hintergrund hat.

Titel: Haarscharf am Abgrund vorbei . . .
Untertitel: Als Luftwaffenhelfer der 6./le.Flak-Abt. 755 in Krieg und Gefangenschaft 1944/45
Umfang: 148 Seiten
ISBN: 978-3-8448-1007-3
Preis: 13,90 EUR


Das Thema "Kindersoldaten" hat nicht zuletzt durch Konflikte in Schwarz-Afrika eine neue Aktualität erlangt. Dabei wird völlig vergessen, dass auch das NS-Regime keine Hemmungen hatte, 15- und 16-Jährige mit der Waffe in der Hand ins Verderben zu schicken.

Es gibt inzwischen viele Berichte über und Erinnerungen von Luftwaffenhelfern, aber nur wenige zeigen das Schicksal dieser "Randgruppe" der Kriegsteilnehmer am II.Weltkrieg in der Authentizität und Eindringlichkeit auf wie mein Autor Friedrich BEHRENS. Dies konnte nur gelingen, weil er alles akribisch notiert hat, und sein Notizbüchlein über Krieg und Gefangenschaft retten konnte. Ergänzungen erfuhren diese Notizen durch die von ihm geschriebenen Feldpostbriefe, die von seiner Mutter sämtlich aufbewahrt wurden.

Friedrich BEHRENS beschreibt seine Ausbildung und ersten Einsatz auf dem Fliegerhorst STADE, Einsätze auf den Fliegerhorsten WESTERLAND, BRANDENBURG-BRIEST und JÜTERBOG-WALDLAGER. Die Verlegung zum Erdkampfeinsatz in BERLIN endete nach wenigen Tagen und wurde durch einen Einsatz in einer der (hinteren) Verteidigungslinien der immer näher rückenden Ostfront ersetzt. "Umfunktioniert" zum Tieffliegerschutz einer Eisenbahn-Batterie kam für ihn und seine Kameraden in WITTENBERGE an der ELBE durch einen verheerenden Bombenangriff das endgültige "Aus".

Nach Flucht über die ELBE folgte amerikanische Kriegsgefangenschaft mit einer Odyssee über das Rheinwiesenlager RHEINBERG, BELGIEN und FRANKREICH bis FOUCARVILLE in der NORMANDIE. Doch zum glücklichen Ende konnte er nach Entlassung noch im Jahr 1945 seine Eltern in SITTENSEN wiedersehen.

Ich habe mir wieder viel Mühe bei Recherche, Erläuterungen und Illustration des Buches gegeben. Und ich bin davon überzeugt, wen ich mit "Boys Erinnerungen" ("Mit Hurra gegen die Wand") begeistern konnte, wird auch dieses Buch "verschlingen".

Da ja keiner "die Katze im Sack kaufen" soll, habt Ihr/haben Sie die Möglichkeit (sobald es eingestellt ist) einen Blick ins Buch zu werfen:

http://www.libri.de/shop/action/quickSea...earchSubmit=Los!

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__...nzinger&x=0&y=0

http://www.buchhandel.de/default.aspx?st...inger,%20Rudolf

https://portal.dnb.de/opac.htm?query=haa...od=simpleSearch

http://www.bod.de/index.php?id=1132&objk_id=636895


Gruß
Rudolf (KINZINGER)

Dateianhänge:
unknown Werbe-Prospekt_klein.pdf (104 KB, 38 mal heruntergeladen)
unknown Inhalt.pdf (41 KB, 22 mal heruntergeladen)


__________________
Falls Euch meine Bücher interessieren: 


11.01.2012 08:33 dr.rudolf ist offline E-Mail an dr.rudolf senden Beiträge von dr.rudolf suchen Nehmen Sie dr.rudolf in Ihre Freundesliste auf
dr.rudolf dr.rudolf ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-688.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 703
Herkunft: HEIDELBERG, wohnhaft: Raum STADE

Themenstarter Thema begonnen von dr.rudolf
Erinerungen von Veteranen - Buchveröffentlichung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich dachte, ich muss es nicht noch einmal betonen (aber Nachfragen haben mir gezeigt, dass es angesprochen werden muss):

Das Buch kann bezogen werden:

- über den (örtlichen) Buchhandel

- über die einschlägigen Online-Versender (amazon usw.)

- über mich (PN oder eMail)

Gruß
Rudolf (KINZINGER)

__________________
Falls Euch meine Bücher interessieren: 


14.01.2012 10:31 dr.rudolf ist offline E-Mail an dr.rudolf senden Beiträge von dr.rudolf suchen Nehmen Sie dr.rudolf in Ihre Freundesliste auf
dr.rudolf dr.rudolf ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-688.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 703
Herkunft: HEIDELBERG, wohnhaft: Raum STADE

Themenstarter Thema begonnen von dr.rudolf
Verfügbarkeit als eBook Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

obwohl (als Ingenieur) selbst nicht technikfeindlich, bin ich von dem Medium eBook noch nicht wirklich überzeugt. Aber da "Books on Demand" diese Option derzeit kostenlos bietet, habe ich natürlich mein Buch auch als eBook "mastern" lassen:

Das Buch

Autor: Friedrich BEHRENS
Herausgeber: Rudolf KINZINGER
Titel: Haarscharf am Abgrund vorbei . . .
Untertitel: Als Luftwaffenhelfer der 6./le.Flak-Abt. 755 in Krieg und Gefangenschaft 1944/45
Umfang: 148 Seiten


ist für den Vertrieb in folgenden E-Book-Shops freigegeben und dort in Kürze erhältlich:

1. Apple iBookstore
Bei Apple iTunes können Sie die Vorschau für Ihr Buch über den folgenden Link ansehen, sobald es im iBookstore verfügbar ist:
http://itunes.apple.com/de/book/isbn9783844844757

2. Amazon Kindle-Shop: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__...hrens&x=18&y=15

3. und weitere, unter anderem Libri.de, Thalia.de, Buch.de, Buecher.de, Spiegel.de, Mediamarkt.de, Weiland.de, Mayersche.de, Pubbles.de.
Die Verfügbarkeit in weiteren E-Book-Shops wird sukzessive ausgebaut.

Das E-Book erscheint mit der ISBN 9783844844757 und wird zum Verkaufspreis von 10,99 EUR angeboten.

Gruß
Rudolf (KINZINGER)

__________________
Falls Euch meine Bücher interessieren: 


02.02.2012 15:55 dr.rudolf ist offline E-Mail an dr.rudolf senden Beiträge von dr.rudolf suchen Nehmen Sie dr.rudolf in Ihre Freundesliste auf
dr.rudolf dr.rudolf ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-688.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 703
Herkunft: HEIDELBERG, wohnhaft: Raum STADE

Themenstarter Thema begonnen von dr.rudolf
Beurteilung als eBook Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

da man (möglichst) auch wissen sollte, über was man urteilt, habe ich mir â€×mein“ Buch natürlich gleich als eBook bestellt.
Einen â€×eBook-Reader“ (um 100 EUR) habe ich mir nicht gegönnt, sondern lediglich die PC-App von Kindle heruntergeladen. So kann ich auf dem PC oder Net-Book eBooks im â€×Kindle-Format“ lesen (und ihre Schwächen beurteilen). Dabei muss natürlich berücksichtigt werden, dass bei dieser â€×Lösung“ die Handlichkeit auf der Strecke bleibt, d.h. der Vorteil, hunderte Bücher in der Handtasche mitnehmen zu können, kommt nicht zum Tragen (und auch das Lesen im Bett mag mit dem eBook-Reader funktionieren, mit dem PC im Bett hat meine Frau etwas dagegen !).
Dennoch sehe ich (ganz subjektiv) mehr Nachteile als Vorteile:
1. Optisch ansprechende Formatierung des Druckwerks (z.B. Überschriften, Absätze, Hervorhebungen u.ä.) bleibt in weiten Bereichen auf der Strecke.
2. Die Möglichkeit die Schriftgröße bzw. die Wortanzahl in der Zeile stufenlos zu wählen, verändert die Größe der Fotos/Abbildung genau entgegengesetzt (große Schrift -> kleine Bilder).
3. Seitenumbrüche (wozu eigentlich ?) erfolgen völlig willkürlich. Das kann dazu führen, dass das Foto auf einer Seite ist und die Bildunterschrift erst auf der nächsten.
4. Verzeichnisse und Indices sind zwar mit Links hunterlegt und führen so zur betreffenden Seite, aber auch hier bleibt eine (ursprünglich) ansprechende Formatierung auf der Strecke.
Es kann natürlich sein, dass bei einem reinen Textwerk diese Nachteile nicht so gravierend sind, aber insgesamt fühle ich mich (noch) in meiner Meinung bestärkt, dass das eBook nicht die â€×durchschlagenden“ Vorteile gegenüber der Print-Version bietet.

Gruß
Rudolf (KINZINGER)

__________________
Falls Euch meine Bücher interessieren: 


09.02.2012 20:03 dr.rudolf ist offline E-Mail an dr.rudolf senden Beiträge von dr.rudolf suchen Nehmen Sie dr.rudolf in Ihre Freundesliste auf
dr.rudolf dr.rudolf ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-688.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 703
Herkunft: HEIDELBERG, wohnhaft: Raum STADE

Themenstarter Thema begonnen von dr.rudolf
RE: Beurteilung als eBook Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

in fast zwei Monaten wurden 2 (in Worten: zwei) eBooks verkauft !
Das bleibt (erwartungsgemäß) weit hinter dem Absatz der Papierausgabe zurück.
. . . und wenn man dann noch bedenkt, dass ich ein eBook davon selbst gekauft
habe (um das einmal beurteilen zu können) ! geschockt geschockt geschockt

Gruß
Rudolf (KINZINGER)

__________________
Falls Euch meine Bücher interessieren: 


07.03.2012 15:42 dr.rudolf ist offline E-Mail an dr.rudolf senden Beiträge von dr.rudolf suchen Nehmen Sie dr.rudolf in Ihre Freundesliste auf
dr.rudolf dr.rudolf ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-688.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 703
Herkunft: HEIDELBERG, wohnhaft: Raum STADE

Themenstarter Thema begonnen von dr.rudolf
RE: Beurteilung als eBook Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

gerade eben erhalte ich die Mitteilung, dass "mein" Autor Friedrich BEHRENS am 30. Mai 2013
im Alter von über 84 Jahren nach längerer Erkrankung verstorben ist.

Ich bin froh, dass er die Veröffentlichung seiner Erinnerungen als Flak-Helfer noch erleben
durfte. Ich glaube v.a. die Resonanz, die er darauf erfahren hat, hat ihn sehr gefreut.

Immer wenn ich sein Buch im Regal sehe, werde ich an ihn denken !
Rudolf (KINZINGER)

__________________
Falls Euch meine Bücher interessieren: 


02.06.2013 17:04 dr.rudolf ist offline E-Mail an dr.rudolf senden Beiträge von dr.rudolf suchen Nehmen Sie dr.rudolf in Ihre Freundesliste auf
dr.rudolf dr.rudolf ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-688.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 703
Herkunft: HEIDELBERG, wohnhaft: Raum STADE

Themenstarter Thema begonnen von dr.rudolf
Wo bleibt die Kritik ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

die Verkaufszahlen des Buches zeigen mir, dass das Interesse an der Thematik eigentlich überraschend groß ist. Dennoch hält sich das â€×Feedback“ - an diesen Zahlen gemessen - in verschwindend geringen Grenzen, obwohl ich in meinen Beiträgen ausdrücklich zur Kritik aufgefordert habe.
Da ich auch weiterhin vorhabe, v.a. Lebenserinnerungen zu bearbeiten und herauszugeben, bin ich als (ernsthafter) Herausgeber darauf angewiesen, dass mich meine Leser darauf hinweisen, wenn sie etwas in â€×meinen“ Büchern als negativ, störend oder auch nur ungeschickt empfunden haben. Vieles läßt sich sicherlich ändern, manches ist auch von den spezifischen Randbedingungen oder den vorliegenden Manuskripten abhängig.
Wer nicht öffentlich kritisieren will, kann mir seine kritischen Anmerkungen ja per eMail oder PN zukommen lassen.

Mit Dank im voraus !
Rudolf (KINZINGER)

__________________
Falls Euch meine Bücher interessieren: 


06.06.2014 20:49 dr.rudolf ist offline E-Mail an dr.rudolf senden Beiträge von dr.rudolf suchen Nehmen Sie dr.rudolf in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Vermisstenforum » Allgemeine Diskussionen » Erinerungen von Veteranen - Buchveröffentlichung

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Kirchlicher Suchdienst