Vermisstenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite


VKSVG

Vermisstenforum » English Forum » German names, please help » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen German names, please help
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kakukk
unregistriert
German names, please help Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dear Vermist Gefallen users !

Here it is some picture about a paper. This is a formal paper from 1948.
I would llike to know the names on it, but it is very hard for me because i don't know the german names, and you can see they are handwritten names.

These soldiers died in Egerbakta in Hungary,November-December 1944.
I live in Bátor, where these soldiers are burried.

So german mates pls help me.

Thanks very much !

12.11.2012 20:00
snickers
Routinier


Dabei seit: 13.02.2011
Beiträge: 309

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hello, hear some names (number, name, rank, birth etc)

274: Robert Weis, Stabsgefreiter, 20.2.1917 Breslau

Volksbund:

Robert Weiss

Robert Weiss ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs.

Endgrablage: Block 5 Reihe 13 Grab 417

Nähere Informationen zu diesem Friedhof erhalten Sie hier.

Name und die persönlichen Daten des Obengenannten sind auch im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte verzeichnet. Sie können gern einen Auszug bei uns bestellen.

Bitte beachten Sie, dass auf einigen Friedhöfen nicht die aktuelle Version ausliegt, somit kann der Name Ihres Angehörigen darin evtl. noch nicht verzeichnet sein.
Nachname:
Weiss
Vorname:
Robert
Dienstgrad:
Stabsgefreiter
Geburtsdatum:
20.02.1917
Geburtsort:
Breslau
Todes-/Vermisstendatum:
04.12.1944
Todes-/Vermisstenort:
3 km westl. Egerbakta,
8 km nordwestl.Eger


275: Friedrich Wolers, Unterfeldwebel, geb. 27.1.1917 Apelstedt
276: probably unknown soldier, number of "dog tag" (Erkennungsmarke "Erk")


more the next days,

Jan

PS: 286, Paul Kloske, dates from the Volksbund:

Paul Ernst Kloske

Paul Ernst Kloske ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Budaörs überführt worden.

Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

Leider konnten bei den Umbettungen aus seinem ursprünglichen Grablageort zum Friedhof Budaörs nicht alle deutschen Gefallenen geborgen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Paul Ernst Kloske einer der deutschen Soldaten ist, dessen Gebeine geborgen wurden, die aber trotz aller Bemühungen nicht identifiziert werden konnten.

Nähere Informationen zu diesem Friedhof erhalten sie hier.

Name und die persönlichen Daten des Obengenannten sind auch im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte verzeichnet. Sie können gern einen Auszug bei uns bestellen.

Bitte beachten Sie, dass auf einigen Friedhöfen nicht die aktuelle Version ausliegt, somit kann der Name Ihres Angehörigen darin evtl. noch nicht verzeichnet sein.
Nachname:
Kloske
Vorname:
Paul Ernst
Dienstgrad:
Obergefreiter
Geburtsdatum:
20.09.1911
Geburtsort:
Arnsdorf
Todes-/Vermisstendatum:
07.12.1944
Todes-/Vermisstenort:
bei Egerbakta


absolutly corresponding to your informations

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von snickers: 13.11.2012 17:43.

13.11.2012 17:37 snickers ist offline E-Mail an snickers senden Beiträge von snickers suchen Nehmen Sie snickers in Ihre Freundesliste auf
snickers
Routinier


Dabei seit: 13.02.2011
Beiträge: 309

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi - can you tell us what kind of official paper that is? Where were the soldiers burried before they where "transferred" to the WWII cementary Budaörs. Do you have the complete list - if yes can you post it here, please?

Kind regards

Jan

PS: Es scheinen nicht alle Namen in der online-Suche des Volksbundes vorhanden zu sein. Ebenso sind zwei unbekannte Soldaten unter Angabe der Erkennungsmarkennummer verzeichnet. Wahrscheinlich dürfte diese offzielle Liste auch der WAST vorliegen, doch sicherheitshalber habe ich dort eine formlose Mail hingeschickt und auf diesen Thread hingewiesen - leider fehlt es mir an einem direkten Kontakt dorthin, so dass ich hoffe, dass die Mail nicht im Nirvana versackt ist...
14.11.2012 08:41 snickers ist offline E-Mail an snickers senden Beiträge von snickers suchen Nehmen Sie snickers in Ihre Freundesliste auf
Alexander Alexander ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 727
Herkunft: Göppingen, BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hello "Kakukk"

here are some more entries to the names in your list.
It looks like that this soldiers were (all?) transfered from the Volksbund to the cemetery in Budaörs.

But I prefer to send a copy of the list to the Volksbund or WASt.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Bundesgeschäftsstelle
Werner-Hilpert-Straße 2
34112 Kassel

E-Mail: info@volksbund.de
Internet: www.volksbund.de

Deutsche Dienststelle (WASt)
Eichborndamm 179
D-13403 Berlin
http://www.dd-wast.de/frame_e.htm

Best regards,
Alex

-----------------------------------------------------------------

Nr. 290 - Heinrich Karl Ewald

Nachname: Ewald
Vorname: Heinrich Karl
Dienstgrad: Gefreiter
Geburtsdatum: 07.01.1920
Geburtsort: Priebow
Todes-/Vermisstendatum: 07.12.1944
Todes-/Vermisstenort: i.Raum Erlau

Heinrich Karl Ewald konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Budaörs war somit leider nicht möglich. Sein Name ist auf dem o.g. Friedhof an besonderer Stelle verzeichnet.

---

Nr. 287 - Heinz Strzybny

Nachname: Strzybny
Vorname: Heinz
Dienstgrad: Gefreiter
Geburtsdatum: 09.03.1923
Geburtsort: Klausberg
Todes-/Vermisstendatum: 12.1944
Todes-/Vermisstenort: nicht verzeichnet

Heinz Strzybny ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs.
Endgrablage: Block 5 Reihe 13 Grab 418

---

Nr. 286 - Paul Ernst Kloske

Nachname: Kloske
Vorname: Paul Ernst
Dienstgrad: Obergefreiter
Geburtsdatum: 20.09.1911
Geburtsort: Arnsdorf
Todes-/Vermisstendatum: 07.12.1944
Todes-/Vermisstenort: bei Egerbakta

Paul Ernst Kloske ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Budaörs überführt worden.
Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

Leider konnten bei den Umbettungen aus seinem ursprünglichen Grablageort zum Friedhof Budaörs nicht alle deutschen Gefallenen geborgen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Paul Ernst Kloske einer der deutschen Soldaten ist, dessen Gebeine geborgen wurden, die aber trotz aller Bemühungen nicht identifiziert werden konnten

__________________
***Ein Krieg ist erst dann vorbei, wenn der letzte Soldat beerdigt ist***
Alexander Wassiljewitsch Suworow

Suche Fotos und Unterlagen zur 198. Infanterie-Division
14.11.2012 09:33 Alexander ist offline E-Mail an Alexander senden Beiträge von Alexander suchen Nehmen Sie Alexander in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alexander in Ihre Kontaktliste ein
Alexander Alexander ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 727
Herkunft: Göppingen, BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Looks like that WASt and Volksbund had no idea of an proper death or burial place for Reinhold König. So it is important to send the list to the WASt and Volksbund. You should tell them what list this is and from which source you get it (church, municipality ...)

Nr. 285 - Reinhold Friedrich Wilhelm König

Nachname: König
Vorname: Reinhold Friedrich Wilhelm
Dienstgrad: Unteroffizier
Geburtsdatum: 20.07.1918
Geburtsort: Breslau
Todes-/Vermisstendatum: 12.1944
Todes-/Vermisstenort: Ungarn

Reinhold Friedrich Wilhelm König wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.
Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ungarn / nicht zugeordnet - Ungarn

---

Nr. 280 - Joseph Malick

Nachname: Malick
Vorname: Joseph
Dienstgrad: Gefreiter
Geburtsdatum: 03.01.1922
Geburtsort: Aubach
Todes-/Vermisstendatum: 29.01.1944
Todes-/Vermisstenort: Eger

Joseph Malick konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Budaörs war somit leider nicht möglich. Sein Name ist auf dem o.g. Friedhof an besonderer Stelle verzeichnet.

---

Nr. 275 - Friedrich Wohlers

Nachname: Wohlers
Vorname: Friedrich
Dienstgrad: Unteroffizier
Geburtsdatum: 27.01.1917
Geburtsort: Apelstedt
Todes-/Vermisstendatum: 03.12.1944
Todes-/Vermisstenort: Egerbakts etwa 12 km nordw. Eger

Friedrich Wohlers konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Budaörs war somit leider nicht möglich. Sein Name ist auf dem o.g. Friedhof an besonderer Stelle verzeichnet.
---

Nr. 274 - Robert Weiss

Nachname: Weiss
Vorname: Robert
Dienstgrad: Stabsgefreiter
Geburtsdatum: 20.02.1917
Geburtsort: Breslau
Todes-/Vermisstendatum: 04.12.1944
Todes-/Vermisstenort: 3 km westl. Egerbakta, 8 km nordwestl.Eger

Robert Weiss ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs.
Endgrablage: Block 5 Reihe 13 Grab 417

__________________
***Ein Krieg ist erst dann vorbei, wenn der letzte Soldat beerdigt ist***
Alexander Wassiljewitsch Suworow

Suche Fotos und Unterlagen zur 198. Infanterie-Division
14.11.2012 10:00 Alexander ist offline E-Mail an Alexander senden Beiträge von Alexander suchen Nehmen Sie Alexander in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alexander in Ihre Kontaktliste ein
snickers
Routinier


Dabei seit: 13.02.2011
Beiträge: 309

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Alexander,

wie oben schon geschrieben habe ich die WAST über diesen Thread informiert unter dem Hinweis, dass dort auch unbekannte Soldaten unhter Angabe der Erkennungsmarke bezeichnet wären. Ich hoffe, dass die Wast sich der Sache annimmt - sicherheitshalber habe ich die Grafik kopiert und werde sie ggf. der WAST noch einmal per Post zusenden.

Schöne Grüße

Jan
14.11.2012 12:56 snickers ist offline E-Mail an snickers senden Beiträge von snickers suchen Nehmen Sie snickers in Ihre Freundesliste auf
Kakukk
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dear Alexander and Snickers !

Thanks the names.

I already have these, and i found them on Volksbund.

1.Robert Weiss: He was resurrected,and now he is in Budaörs

The others are still in Bator's village cemetery,because the graves disapeared because civilians use these places also unglücklich

2.Friedrich Wohlers
3.Josef Franzke
4.Joseph Malick
5.Reinhold Friedrich Wilhelm König
6.Paul Ernst Kloske
7.Heinz Strzybny
8.Heinrich Karl Ewald

I will send an email to the Volksbund.
14.11.2012 15:08
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Vermisstenforum » English Forum » German names, please help

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Kirchlicher Suchdienst