Vermisstenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite


VKSVG

Vermisstenforum » Berichte von Gefallenenbergungen » Umbettung In Siroki Brijeg - Ein Dokumetarfilm » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Umbettung In Siroki Brijeg - Ein Dokumetarfilm
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
profa profa ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 03.08.2011
Beiträge: 63
Herkunft: Bosnien-Herzegowina

Umbettung In Siroki Brijeg - Ein Dokumetarfilm Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle,

anbei ein Dokukmentarfilm über die Umbettungsarbeiten in Siroki Brijeg. Wie bereits erwähnt - es gibt unter den Opfern auch viele deutsche Soldaten, Angehörige der 369. ID.

Liebe Grüße

http://www.jabuka.tv/pogledajte-potresni...-u-hercegovini/
11.11.2013 15:58 profa ist offline E-Mail an profa senden Beiträge von profa suchen Nehmen Sie profa in Ihre Freundesliste auf
Kay-Uwe Kay-Uwe ist männlich
VKSVG Mitglied


Dabei seit: 17.11.2008
Beiträge: 201
Herkunft: Brandenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo und danke für den Hinweis.
Hab mir den Film grad kurz angeschaut und
werde ihn mir morgen in ganzer länge ansehen.
Ist sicher interessant.

Liebe Grüße
Kay-Uwe

__________________
Ein Dichter läßt tote Soldaten so sprechen:Unser Tod ist nicht unser.Er ist euer,er wird bedeuten,was ihr daraus macht.
11.11.2013 21:03 Kay-Uwe ist offline E-Mail an Kay-Uwe senden Beiträge von Kay-Uwe suchen Nehmen Sie Kay-Uwe in Ihre Freundesliste auf
profa profa ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 03.08.2011
Beiträge: 63
Herkunft: Bosnien-Herzegowina

Themenstarter Thema begonnen von profa
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kay,

der Film ist eine Mischung aus der Fiktion, die eigentlich auf den Tatsachen basiert ist(die Erzählung einer Frau, die über ihren verschollenen Mann erzählt, und die ihr ganzes Leben lang Schwarz trug, was typisch für die Frauen von damals war.), und der Tatsachen(Umbettungen). Ob diese Mischung gelungen ist, lässt sich noch darüber sprechen.

Für mich sind besonder erschütternd die Worte des Priors des Franziskaner Klosters in Siroki Brijeg während der Messe für die Opfer.

Wir arbeiten auch an einem Buch, wobei die Zeugenaussagen von damals aufgenommen werden. Hochbrisantes Material, unglaubliche und erschütternde Geschichten. Dank diesen Aussagen findet man täglich neue Lokalitäten, wo zum größten Teil deutsche Soldaten begraben sind. Vielleicht schaffe ich, dieses Buch zu übersetzen, so dass die Generationen nach uns den Einblick in eine andere Version der Geschehnisse von damals haben.

Gruß

Profa

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von profa: 12.11.2013 07:33.

12.11.2013 07:26 profa ist offline E-Mail an profa senden Beiträge von profa suchen Nehmen Sie profa in Ihre Freundesliste auf
Alexander Alexander ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 728
Herkunft: Göppingen, BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Profa,

habe gestern den Film angesehn und muss sagen dass ich wirklich beeindruckt bin von eurer Arbeit. Ich hoffe ihr könnt sovielen Menschen wie möglich finden und ihnen auch die Namen zurückgeben.
Wäre zu wünschen dass sich eure Nachbargemeinden auch ähnlich engagieren wie ihr in Siroki Brijeg. Auch dass ihr dem Volksbund Grundstücke für einen Sammelfriedhof angeboten habt ist euch hoch anzurechnen. Ich hoffe, der Volksbund geht auf das Angebot ein!

Habt ihr eigentlich schon Informationen zu den gefallenen deutschen Soldaten und den gefundenen Erkennungsmarken? Wie hat sich der Volksbund hier positioniert? Abwarten bis es irgendwann einen Friedhof für die Einbettung gibt?

Gruß Alex

__________________
***Ein Krieg ist erst dann vorbei, wenn der letzte Soldat beerdigt ist***
Alexander Wassiljewitsch Suworow

Suche Fotos und Unterlagen zur 198. Infanterie-Division
12.11.2013 09:40 Alexander ist offline E-Mail an Alexander senden Beiträge von Alexander suchen Nehmen Sie Alexander in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alexander in Ihre Kontaktliste ein
Ulrich Ulrich ist männlich
VKSVG Mitglied


images/avatars/avatar-414.jpg

Dabei seit: 07.10.2006
Beiträge: 354
Herkunft: Niederschlesien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Profa,

zunächst vielen Dank für diesen Filmbeitrag.
Zu den Bildern von den Exhumierungen kann ich nur sagen, saubere Arbeit.
Es ist erfreulich zu sehen wie viele Menschen an der Beisetzung teilnehmen aber auch so viele Jugendliche den Trauerzug begleiten.
Ich wünsche euch noch viel Kraft und Erfolg bei der so wichtigen Aufgabe.

Viele Grüße und Dank auch an deine Mitstreiter,

Ulli
12.11.2013 13:12 Ulrich ist offline E-Mail an Ulrich senden Beiträge von Ulrich suchen Nehmen Sie Ulrich in Ihre Freundesliste auf
profa profa ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 03.08.2011
Beiträge: 63
Herkunft: Bosnien-Herzegowina

Themenstarter Thema begonnen von profa
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Alexander
Hallo Profa,

habe gestern den Film angesehn und muss sagen dass ich wirklich beeindruckt bin von eurer Arbeit. Ich hoffe ihr könnt sovielen Menschen wie möglich finden und ihnen auch die Namen zurückgeben.
Wäre zu wünschen dass sich eure Nachbargemeinden auch ähnlich engagieren wie ihr in Siroki Brijeg. Auch dass ihr dem Volksbund Grundstücke für einen Sammelfriedhof angeboten habt ist euch hoch anzurechnen. Ich hoffe, der Volksbund geht auf das Angebot ein!

Habt ihr eigentlich schon Informationen zu den gefallenen deutschen Soldaten und den gefundenen Erkennungsmarken? Wie hat sich der Volksbund hier positioniert? Abwarten bis es irgendwann einen Friedhof für die Einbettung gibt?

Gruß Alex


Hallo Alex,

leider kein Milimeter weiter, sowohl was den Volksbund angeht, als auch was die EM angeht. Die sind immer noch im Rathaus aufbewahrt, sowie alle persönliche Gegenstände, die vorgefunden wurden.

Gruß
12.11.2013 13:28 profa ist offline E-Mail an profa senden Beiträge von profa suchen Nehmen Sie profa in Ihre Freundesliste auf
profa profa ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 03.08.2011
Beiträge: 63
Herkunft: Bosnien-Herzegowina

Themenstarter Thema begonnen von profa
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ulrich
Hallo Profa,

zunächst vielen Dank für diesen Filmbeitrag.
Zu den Bildern von den Exhumierungen kann ich nur sagen, saubere Arbeit.
Es ist erfreulich zu sehen wie viele Menschen an der Beisetzung teilnehmen aber auch so viele Jugendliche den Trauerzug begleiten.
Ich wünsche euch noch viel Kraft und Erfolg bei der so wichtigen Aufgabe.

Viele Grüße und Dank auch an deine Mitstreiter,

Ulli


Hallo Ulli,

es ist für uns hier sehr wichtig, dass es Leute gibt, die unsere Arbeit schätzen.

Danke

Gruß
12.11.2013 13:44 profa ist offline E-Mail an profa senden Beiträge von profa suchen Nehmen Sie profa in Ihre Freundesliste auf
frank frank ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-924.jpg

Dabei seit: 17.09.2006
Beiträge: 495
Herkunft: Dresden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo profa,

der Film ist sehr gut gelungen!
Besonders hilfreich für mich sind die deutschen Untertitel Augenzwinkern - auch wenn viele Bilder für sich gesprochen haben.
Ich hoffe sehr, dass ihr die Arbeit weiterführen könnt und andere Gemeinden eurem Beispiel folgen.

Danke und viele Grüße.
frank.
12.11.2013 20:22 frank ist offline E-Mail an frank senden Beiträge von frank suchen Nehmen Sie frank in Ihre Freundesliste auf
profa profa ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 03.08.2011
Beiträge: 63
Herkunft: Bosnien-Herzegowina

Themenstarter Thema begonnen von profa
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von frank
Hallo profa,

der Film ist sehr gut gelungen!
Besonders hilfreich für mich sind die deutschen Untertitel Augenzwinkern - auch wenn viele Bilder für sich gesprochen haben.
Ich hoffe sehr, dass ihr die Arbeit weiterführen könnt und andere Gemeinden eurem Beispiel folgen.

Danke und viele Grüße.
frank.


Hallo Frank,

es gibt auch in anderen Gemeinden(es handelt sich hauptsächlich um kroatische Gemeinde in der Nachbarschaft), ähnliche Aktionen. Leider habe ich keine Angaben über ihre Ergebnisse. Im August wurde der Grundstein für einen großen Friedhof auf der Lokalität zwischen Mostar und Siroki Brijeg gelegt. Da sollten ALLE exhumierten Opfer beigesetzt werden. Der Friedhof sollte heißen Der Friedhof des Friedens. Die Politiker waren da, Fotos gemacht und Tschüß... Mal sehen...

Gruß
12.11.2013 21:26 profa ist offline E-Mail an profa senden Beiträge von profa suchen Nehmen Sie profa in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Vermisstenforum » Berichte von Gefallenenbergungen » Umbettung In Siroki Brijeg - Ein Dokumetarfilm

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Kirchlicher Suchdienst