Vermisstenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite


VKSVG

Vermisstenforum » Vermisste und Gefallene Personen von 1939-45 » Skrandies, Hilde vermisst seit 10/1944 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Skrandies, Hilde vermisst seit 10/1944
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ilona
Ist neu hier


Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 8

Skrandies, Hilde vermisst seit 10/1944 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich suche nach meiner Tante und habe leider keinerlei schriftliche Unterlagen vorliegen. Sie soll mit Vornamen Hilde geheißen haben und wurde am 04.09.1927 wahrscheinlich in Memel oder Miszeiken (Litauen) geboren.
Laut Kirchlichem Suchdienst wurde sie zuletzt bei einer Frau Daeglink in Lankuppenn (Litauen) gelebt und vermutlich auch gearbeitet haben.
Ihre Mutter war Anna Schmiernow geb. Skrandies (die Schreibweise kann durchaus verändert sein) und die Tante wurde unehelich geboren. Vater ist unbekannt.
Die Großeltern waren Skrandies, Jonis (Johann) und Catharine (Catrine) geb. Griegoleit in Loebarten Peter.

Ich freue mich über jeden Hinweis und auch Anhaltspunkte zur Familie.

Danke an Alle
04.08.2014 17:44 Ilona ist offline E-Mail an Ilona senden Beiträge von Ilona suchen Nehmen Sie Ilona in Ihre Freundesliste auf
Peavey Peavey ist männlich
König


images/avatars/avatar-212.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 1.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ilona,
ich kann Dir jetzt zwar nicht direkt weiterhelfen aber das mit Memel könnte hinkommen, zumindest finden sich in der Datenbank des Volksbundes weitere Personen mit diesem Namen - die Dich vielleicht interessieren könnten.

http://www.volksbund.de/graebersuche.html

Gibt es Mußmaßungen zu Ihrem Schicksal, soll Sie in die Sowjetunion verschleppt worden sein ?

Hast Du es schon beim DRK Suchdienst und / oder ITS Arolsen versucht ?

Beste Grüße
Bernhard

__________________
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen. (E. Ferstl)
04.08.2014 18:05 Peavey ist offline E-Mail an Peavey senden Beiträge von Peavey suchen Nehmen Sie Peavey in Ihre Freundesliste auf
Ilona
Ist neu hier


Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Ilona
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard,

danke für Deine schnelle Anwort. DRK, Kirchlicher Suchdienst, Kriegsgräber habe ich alles schon versucht-leider komplett erfolglos.

Ja Mutmaßungen gibt es. Sie war ja 1944 eine junge Frau und soll in Stellung gewesen sein und durfte noch nicht mit ihrer Mutter mit, als diese sie abholen wollte. Die Vermutung lautet also schon, dass sie den russischen Soldaten in die Hände gefallen sein könnte. Das wird jedoch durch nichts gestützt, da wir auch die besagte Frau Daeglink nicht auftreiben können.

Es hat sich inzwischen als insgesamt fast aussichtslos erwiesen, an Informationen aus Memel zu kommen.

Von ITS Aolsen habe ich noch nichts gehört. Hast Du Erfahrungen mit der Organisation?

Viele Grüße
Ilona
04.08.2014 18:43 Ilona ist offline E-Mail an Ilona senden Beiträge von Ilona suchen Nehmen Sie Ilona in Ihre Freundesliste auf
Peavey Peavey ist männlich
König


images/avatars/avatar-212.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 1.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ilona,

ich werde in den nächsten Tagen einmal nachsehen, ob es in den Zivilverschollenenlisten des DRK zu den beiden Damen Hinweise gibt.

Nein, ich glaube der ITS ist eine der wenigen Institutionen mit der ich noch keine eigenen Erfahrungen gesammelt habe, aufgrund der Datenlage würde ich es jedenfalls auch dort versuchen.

https://www.its-arolsen.org/de/anfragen-...alen/index.html

Beste Grüße
Bernhard

__________________
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen. (E. Ferstl)
04.08.2014 19:11 Peavey ist offline E-Mail an Peavey senden Beiträge von Peavey suchen Nehmen Sie Peavey in Ihre Freundesliste auf
Ilona
Ist neu hier


Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Ilona
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard,

dann werde ich gleich einmal einen Versuch starten und eine Anfrage senden.
Ich melde mich, sobald ich etwas gehört habe und berichte von meinen Erfahrungen.
Danke für Deine Hilfe.

Schönen Abend noch
Ilona
04.08.2014 19:21 Ilona ist offline E-Mail an Ilona senden Beiträge von Ilona suchen Nehmen Sie Ilona in Ihre Freundesliste auf
Peavey Peavey ist männlich
König


images/avatars/avatar-212.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 1.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Öhm......noch eine Frage vom Geographielegasteniker..... großes Grinsen großes Grinsen

Hat / Hatte dieses "Lankuppenn" noch einen anderen Namen ?

Beste Grüße
Bernhard

__________________
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen. (E. Ferstl)
04.08.2014 19:52 Peavey ist offline E-Mail an Peavey senden Beiträge von Peavey suchen Nehmen Sie Peavey in Ihre Freundesliste auf
Ilona
Ist neu hier


Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Ilona
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard,

leider habe ich keinen anderen Namen für den Ort.
Auf einer alten Karte habe ich ihn gefunden - unterhalb von Prökuls.

Viele Grüße
Ilona

Dateianhang:
jpg Lankuppen.jpg (232,09 KB, 193 mal heruntergeladen)
05.08.2014 18:21 Ilona ist offline E-Mail an Ilona senden Beiträge von Ilona suchen Nehmen Sie Ilona in Ihre Freundesliste auf
Peavey Peavey ist männlich
König


images/avatars/avatar-212.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 1.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi !

Nur kurz, habe da auch noch etwas gefunden.

Lankupiai (Lankuppen)

Melde mich wieder, kann aber Wochenende werden.

Beste Grüße
Bernhard

__________________
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen. (E. Ferstl)
05.08.2014 18:40 Peavey ist offline E-Mail an Peavey senden Beiträge von Peavey suchen Nehmen Sie Peavey in Ihre Freundesliste auf
Peavey Peavey ist männlich
König


images/avatars/avatar-212.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 1.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ilona
....
danke für Deine schnelle Anwort. DRK, Kirchlicher Suchdienst, Kriegsgräber habe ich alles schon versucht-leider komplett erfolglos.
.....



Hallo Ilona,

habe wie versprochen die Zivilverschollenenlisten gesichtet und bin sogar fündig geworden.
Daher verwundert es mich schon sehr, dass die DRK Auskunft komplett erfolglos war.
Was hast Du gefragt, was hat man geantwortet. ( Bitte Scan oder Zitat ).

Quelle: Zivilverschollenenliste Band O Seite 139

Beste Grüße
Bernhard

Dateianhang:
jpg Skrandies.jpg (63 KB, 214 mal heruntergeladen)


__________________
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen. (E. Ferstl)
10.08.2014 12:29 Peavey ist offline E-Mail an Peavey senden Beiträge von Peavey suchen Nehmen Sie Peavey in Ihre Freundesliste auf
Ilona
Ist neu hier


Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Ilona
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard,

ganz herzlichen Dank für Deine Suche. Ich wusste ja garnicht, dass es solche Listen gibt und wo sie zu finden sind.

Also ich habe noch die Antwort des Kirchlichen SD vom 08.05.13 hier und da steht "Hilde Skrandies, geb. 04.09.1927, vermisst
Laut einer Meldung ist vermerkt: vor der Vertreibung in Memel, Mühlenstr. wohnhaft und laut Suchanfrage der Emma geb. Skrandies soll sie bis Okt. 1944 bei Frau Daeglink in Lankuppen gelebt haben."

Dein Ergebnis stimmt mich wieder optimistisch, ich bin rgendwie gleich aufgeregt.
Gleichzeitig wirft es aber eine Menge neuer Fragen auf:

Von wann ist denn die Liste?
Was ist in der Haft passiert bzw. hat sie diese überlebt und gibt es dazu Unterlagen?
Macht es Sinn, noch einmal über das DRK zu forschen oder gibt es andere Stellen.

Ich habe leider nicht einmal eine Geburtsurkunde auftreiben können um zu sehen, ob sie vielleicht zu eventuellen Familienangehörigen gegangen ist, falls sie überlebt hat.

Ich hatte schon im Dampfboot eine Anzeige aufegegebn, leider auch ohne Resonanz. Was ist, wenn Sie einen Russen geheiratet hat?

Ach Du siehst, ich bin ganz wuschig.

Vielleicht kannst Du noch ein bisschen Ordnung in meine Gedanken bringen, aber nochmals herzlichen Dank.

Viele Grüße
Ilona
10.08.2014 19:31 Ilona ist offline E-Mail an Ilona senden Beiträge von Ilona suchen Nehmen Sie Ilona in Ihre Freundesliste auf
Peavey Peavey ist männlich
König


images/avatars/avatar-212.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 1.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ilona,

gerne.

Die Bände entstanden 1962 / 1962 beim DRK Suchdienst Hamburg, sind also nicht aktuell sondern spiegeln nur den Inhalt der damaligen Vermisstenregistrierung wieder.
Die Dinger findet man genau wie die militärischen Vermisstenbildlisten noch bei der ein oder anderen DRK Geschäftstelle, wurden aber mit der Zeit aufgrund mangelnder Nachfrage oft "verklappt".

Nochmal zu meiner Verwunderung hinsichtlich der Auskunft vom DRK.....darf ich an meine diesbezügliche Bitte erinnern ? Einen Scan oder Zitat der DRK Auskunft einzustellen ?

Ob Sie überhaupt in der Gefangenschaft "angekommen" ist oder diese überlebt hat, dies gilt es wohl jetzt zu ergründen, zumindest den Versuch zu unternehmen.
Ob eine neuerliche Anfrage an den DRK SD Sinn macht, kann ich allenfalls nach meiner obigen Bitte
beantworten.

Vielleicht solllte man auch mal den Daeglinks suchen, vielleicht sind dort weitere Informationen überliefert worden.

Beste Grüße
Bernhard

P.S. Was ist denn das "Dampfboot"

__________________
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen. (E. Ferstl)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Peavey: 11.08.2014 18:16.

11.08.2014 18:15 Peavey ist offline E-Mail an Peavey senden Beiträge von Peavey suchen Nehmen Sie Peavey in Ihre Freundesliste auf
Peavey Peavey ist männlich
König


images/avatars/avatar-212.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 1.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Peavey
Die Bände entstanden 1962 / 1962 beim DRK Suchdienst Hamburg, sind also nicht aktuell sondern


Hallo !

Das sollte 1962 / 1963 heissen.

BTW - und Ilona, wie sieht es bezüglich der DRK Auskunft aus ?

Beste Grüße
Bernhard

__________________
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen. (E. Ferstl)
12.08.2014 18:21 Peavey ist offline E-Mail an Peavey senden Beiträge von Peavey suchen Nehmen Sie Peavey in Ihre Freundesliste auf
Ilona
Ist neu hier


Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Ilona
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard,

bin leider in den letzten Tagen nicht an den Computer gekommen - die Gartenarbeit.

Danke noch für Deine Antworten. Ich habe nochmals alle meine Unterlagen durchgesehen und muss gestehen, dass mir da wohl ein Fehler unterlaufen ist. Vom DRK liegt mir noch nichts vor. Hatte mich da wohl auf die Aussage aus der Familie verlassen, dass man sie bereits nach dem Krieg über das DRK hatte suchen lassen. Leider erfolglos.
Also habe ich jetzt kurzerhand doch eine Suchanfrage an das DRK geschickt. Mal sehen, ob es mich weiterbringt.

Das "Memeler Dampfboot" ist eine Heimatzeitung, die schon sehr lange aufgelegt und in Memelland und auch in Deutschland zu beziehen ist. Darin hatte ich annonciert und nach Hilde bzw. Menschen mit den Namen Skrandies oder Schmiernow gesucht. Ich hatte darin auch diese Frau Daeglink in Lankuppen erwähnt. Wie schon geschrieben, gab es leider keine Reaktion.
Über genwiki bin ich da leider auch nicht weiter gekommen.

Ich habe inzwischen auch festgestellt, dass es nahezu unmöglich ist, an Unterlagen zu kommen. Mir fehlen aus der litauischen/evtl. sogar russiischen Linie der Familie nahezu alle Hinweise. Zumindest ist es mir bisher noch nicht gelungen, dort irgenwie weiterzukommen.

Herzliche Grüße
Ilona
13.08.2014 09:29 Ilona ist offline E-Mail an Ilona senden Beiträge von Ilona suchen Nehmen Sie Ilona in Ihre Freundesliste auf
Peavey Peavey ist männlich
König


images/avatars/avatar-212.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 1.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ilona,

gut, dass wir nochmal darüber gesprochen haben..... Augenzwinkern

Stell Dir mal vor, dem DRK Suchdienst liegt vielleicht nur eine uralte Anfrage vor, von einer Person die zwischenzeitlich verstorben oder umgezogen ist.
Wie sollte das DRK dann, ohne eine leitfähige Anschrift, etwas vermelden - im Falle des Falles.
Denn erst in den letzten Jahren haben sich die russischen Archive geöffnet.

Wenn jetzt Anfragen an ITS und DRK Suchdienst München gestellt sind, bin ich zufrieden. großes Grinsen

Ich bin gespannt, drücke die Daumen und hoffe auf Feedback.

Beste Grüße
Bernhard

P.S. Nach einem halben Jahr würde ich mich an Deiner Stelle ggfls. einmal "in Erinnerung bringen".

__________________
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen. (E. Ferstl)
13.08.2014 18:03 Peavey ist offline E-Mail an Peavey senden Beiträge von Peavey suchen Nehmen Sie Peavey in Ihre Freundesliste auf
Ilona
Ist neu hier


Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Ilona
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard,

ja, Du hast mich schon wieder einmal in die Spur gebracht. Das kommt wohl davon, wenn man in zu vielen Richtungen gleichzeitig forscht. Habe die gesamte Familie auf dem Tisch.

Was meinst Du mit ITS?

Ich melde mich auf jeden Fall, sobald es Neuigkeiten gibt und freue mich auch jederzeit, von Dir zu hören.

Viele Grüße
Ilona
13.08.2014 18:18 Ilona ist offline E-Mail an Ilona senden Beiträge von Ilona suchen Nehmen Sie Ilona in Ihre Freundesliste auf
Hosenbein02 Hosenbein02 ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 58
Herkunft: Vorpommern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ilona,

"ITS" ist der "Internationale Suchdienst" ITS

Gruß René
13.08.2014 18:32 Hosenbein02 ist offline E-Mail an Hosenbein02 senden Beiträge von Hosenbein02 suchen Nehmen Sie Hosenbein02 in Ihre Freundesliste auf
Peavey Peavey ist männlich
König


images/avatars/avatar-212.jpg

Dabei seit: 12.09.2006
Beiträge: 1.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...öhm....siehe meinen Beitrag vom 04.08.2014, nebst Link. geschockt

Denn ma los !

Mit besten Grüßen
Bernhard

__________________
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen. (E. Ferstl)
13.08.2014 18:45 Peavey ist offline E-Mail an Peavey senden Beiträge von Peavey suchen Nehmen Sie Peavey in Ihre Freundesliste auf
Ilona
Ist neu hier


Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Ilona
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Mitglieder, ich habe mich nun längere Zeit nicht gemeldet, weil ich auf weitere Hinweise hoffte. Leider gibt es zum Verbleib meiner Tante noch keine Ergebnisse. Aus dem Verwandtschaftskreis erhielt ich jedoch den Tipp, dass sie ineinander einen deutschen Soldaten aus Köln verliebt gewesen sein soll. Sie hatte sich deshalb geweigert mit zu flüchten, weil er sie in Lankuppen abholen und mitnehmen wollte. Möglicherweise hat das ja doch noch geklappt.
Ich bin auch bei einem Bild fündig geworden, das vielleicht weiterhilft. Es zeigt meine Urgroßeltern Johann und Catherine Skrandies geb. Griegoleit. Zwischen ihnen steht meine Großmutter Anna geb. Skrandies als junge Frau. Das kleine Mädchen direkt vor ihr könnte Hilde sein, was aber nicht ganz sicher ist. Zumindest soll Hilde bei diesen Großeltern aufgewachsen sein, weil sie sie nach der Heirat von Anna nicht herausgeben wollten.

Es wäre schön, wenn jemand mit diesen Informationen etwas anfangen kann und noch eine Idee für mich hat.

Ilona

Dateianhang:
jpg Urgrosselten_Skrandies.jpg (385 KB, 69 mal heruntergeladen)
28.12.2014 20:45 Ilona ist offline E-Mail an Ilona senden Beiträge von Ilona suchen Nehmen Sie Ilona in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Vermisstenforum » Vermisste und Gefallene Personen von 1939-45 » Skrandies, Hilde vermisst seit 10/1944

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Kirchlicher Suchdienst